Bruchteilsgemeinschaft

Eine Bruchteilsgemeinschaft ist zum Beispiel eine Wohnungseigentümergemeinschaft, die sich das gemeinschaftliche Eigentum teilt. Jedem Miteigentümer steht neben dem Sondereigentum (z.B. die eigene Wohnung) ein bestimmter Bruchteil am Gemeinschaftseigentum zu. Diese Bruchteile sind ideelle Anteile, die nicht real geteilt werden können. So zählen u.a. Zufahrtswege, die von allen genutzt werden, zum gemeinschaftlichen Eigentum.

______

  • Weitere Erklärungen im Zusammenhang mit #Eigentum

Gutachter - Berater - Problemlöser | Bayern